Von der Corona-Front…

Der Bundesrat erklärt am 16. März 2020 die „Aussergewöhnliche Lage“. In einer Verordnung verbietet er sämtliche öffentlichen und privaten Veranstaltungen — Sportstätten, Schulen, Museen, Restaurants und Läden, die nicht der Grundversorgung dienen, bleiben geschlossen. Ab 11. Mai dürfen Läden, obligatorische Schulen und auch Museen, Bibliotheken, Restaurants und Fitnesscenter unter Schutzauflagen schrittweise wieder öffnen. Die räumlichen und personellen Verhältnisse im Ortsmuseum Urdorf verunmöglichen aber die Erstellung eines Schutzkonzepts, das die aktuell erforderlichen Auflagen erfüllt. Aus diesem Grund bleibt das Museum bis Ende Sommerferien geschlossen.