Agenda


  • Mo
    08
    Jul
    2024
    Sa
    07
    Sep
    2024

    Während der Sommerferien bleibt das "Offene Museum" geschlossen.
    Die Raumvermietung ist davon nicht betroffen.
    Wir starten wieder am 8. September.

  • So
    08
    Sep
    2024
    11.30 – 16.00 Uhr

    Urdorf war bis vor 70 Jahren ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern; heute bietet Urdorf als bedeutender Wirtschaftsstandort in 670 Betrieben über 8700 Arbeitsstellen. Eine Arbeitsgruppe der HVU hat diese Entwicklung näher unter die Lupe genommen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Sonderausstellung.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Zur Eröffnung gibt's – ganz nach dem Motto "Wirtschaft" ... —Verpflegung ab 11.30 Uhr!

  • So
    13
    Okt
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf war bis vor 70 Jahren ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern; heute bietet Urdorf als bedeutender Wirtschaftsstandort in 670 Betrieben über 8700 Arbeitsstellen. Eine Arbeitsgruppe der HVU hat diese Entwicklung näher unter die Lupe genommen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Sonderausstellung.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    10
    Nov
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf war bis vor 70 Jahren ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern; heute bietet Urdorf als bedeutender Wirtschaftsstandort in 670 Betrieben über 8700 Arbeitsstellen. Eine Arbeitsgruppe der HVU hat diese Entwicklung näher unter die Lupe genommen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Sonderausstellung.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    08
    Dez
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Wie jedes Jahr ist im Dezember-Event der Holzofen in Betrieb. Und da wäre es Energieverschwendung, wenn die Gluthitze nicht für kulinarische Köstlichkeiten ausgenützt würde. Was ganz lecker aus dem Ofen kommen soll, ist vorläufig ein Geheimnis...

  • So
    12
    Jan
    2025
    11.00 – 16.00 Uhr

    Dieses Jahr hoffen wir auf viel Schnee... Wir verpflegen unsere Gäste — wie jedes Jahr bereits ab 11 Uhr —  nach dem Motto: "Es hätt, solangs hätt". Natürlich sind auch heisse und kalte Getränke verfügbar, zusammen mit Chueche und Guetzli.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.

  • So
    09
    Feb
    2025
    13.00 – 16.00 Uhr

    2007 bringt Apple das erste Smartphone auf den Markt. Die Ausstellung dokumentiert die tiefgreifenden Veränderungen, die es in den letzten 18 Jahren in unseren Alltag gebracht hat. Dutzende von Objekten sind ausser Gebrauch geraten und werden von kommenden Generationen nur noch im Museum bestaunt werden können.

  • So
    09
    Mrz
    2025
    13.00 – 16.00 Uhr

    2007 bringt Apple das erste Smartphone auf den Markt. Die Ausstellung dokumentiert die tiefgreifenden Veränderungen, die es in den letzten 18 Jahren in unseren Alltag gebracht hat. Dutzende von Objekten sind ausser Gebrauch geraten und werden von kommenden Generationen nur noch im Museum bestaunt werden können.

  • So
    13
    Apr
    2025
    13.00 – 16.00 Uhr

    2007 bringt Apple das erste Smartphone auf den Markt. Die Ausstellung dokumentiert die tiefgreifenden Veränderungen, die es in den letzten 18 Jahren in unseren Alltag gebracht hat. Dutzende von Objekten sind ausser Gebrauch geraten und werden von kommenden Generationen nur noch im Museum bestaunt werden können.

  • Di
    22
    Apr
    2025