Urdorf: Entwicklung – Politik – Gesichter

Urdorf ist bis Mitte des 20. Jh. ein Bauerndorf mit knapp 2’000 Einwohnern, bis in den 60-er Jahren der grosse Aufschwung geschah. Wie war diese Entwicklung möglich? Eine Arbeitsgruppe ist dieser Frage nachgegangen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Ausstellung.

Mit den Ortsparteien im Gespräch:
An den 3 Sonntagen sind jeweils 2 Ortsparteien zu Gast.
Am 14. April sind es SP und EVP.

Die Veranstaltung ist offen für grosse und kleine Freunde des Museums. Machen Sie etwas Reklame und laden Sie den Stägehuusflyer hier herunter (oder hier in der Druckertinte sparenden Version ohne Hintergrund).
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!