Agenda


  • So
    14
    Jan
    2024
    11.00 – 16.00 Uhr

    Dieses Jahr hoffen wir auf viel Schnee... Wir verpflegen unsere Gäste — bereits ab 11 Uhr — mit "Älplermagrone und Öpfelmues" nach dem Motto: "Es hätt, solangs hätt". Natürlich sind auch heisse und kalte Getränke verfügbar, zusammen mit Chueche und Guetzli.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.

  • So
    11
    Feb
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    "Er müsse auf die Seele warten", meinte ein Indianer nach 200 km Autofahrt quer durch Amerika. Ihm, der sonst zu Fuss oder mit dem Pferd unterwegs war, ging die Reise mit dem schnellen Gefährt zu rasch und er musste eine Pause machen.
    Ähnlich geht es der HVU: Sie hat im ersten Halbjahr 2023 mit ihren monatlichen Events eine Parforceleistung gezeigt. Mit der Eröffnung der Sportausstellung ist es uns klar geworden: Wir müssen einen Gang herunterschalten, sonst wird unsere Arbeit zur Wegwerfware degradiert. So haben wir uns entschlossen, neue Ausstellungen mehrmals an unseren Events zu präsentieren und zwischendurch auch wieder vermehrt auf unsere Dauerausstellungen zu verweisen.

    Deshalb gibt es heute Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    10
    Mrz
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Heute gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    14
    Apr
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf ist bis Mitte des 20. Jh. ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern, bis in den 60-er Jahren der grosse Aufschwung geschah. Wie war diese Entwicklung möglich? Eine Arbeitsgruppe ist dieser Frage nachgegangen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Ausstellung.

    Heute zu Gast sind SP und EVP. Nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch!

    Daneben können Sie – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", "Milchkafi und Zucker",  besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • Di
    23
    Apr
    2024
  • So
    05
    Mai
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf ist bis Mitte des 20. Jh. ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern, bis in den 60-er Jahren der grosse Aufschwung geschah. Wie war diese Entwicklung möglich? Eine Arbeitsgruppe ist dieser Frage nachgegangen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Ausstellung.
    Bei "Mit Ortsparteien im Gespräch" sind heute die GLP und Die Mitte zu Gast.

    Daneben können Sie – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", "Milchkafi und Zucker",  besichtigen.

    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • Fr
    17
    Mai
    2024

    Die Künstlerin Marlis Hotz lädt zu ihrer 3-wöchigen Ausstellung ein.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Die Technik "Enkaustik" ist seit der Antike bekannt.
    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

    Freitag,    17. Mai   18.00 – 21.00 Uhr      Vernissage

    Samstag und Sonntag  18./19. Mai    jeweils 14.00 – 17.00 Uhr:   Ausstellung

    Samstag und Sonntag, 25./26. Mai    jeweils 14.00 – 17.00 Uhr:
                 Marlis Hotz zeigt "Eins zu Eins", wie ihre Bilder entstehen.
                 Nehmen Sie teil an diesem spannenden Prozess!

    Samstag, und Sonntag, 1./2. Juni    jeweils  14.00 – 17.00 Uhr:  Ausstellung und Finissage
                 Nehmen Sie die letzte Gelegenheit wahr, die Ausstellung zu besuchen!

  • Sa
    18
    Mai
    2024
    14.00 – 17.00 Uhr

    Die Künstlerin Marlis Hotz zeigt ihre Heisswachsbilder.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Die Technik "Enkaustik" ist seit der Antike bekannt.
    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

  • So
    19
    Mai
    2024
    14.00 – 17.00 Uhr

    Die Künstlerin Marlis Hotz zeigt ihre Heisswachsbilder.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Die Technik "Enkaustik" ist seit der Antike bekannt.
    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

  • Sa
    25
    Mai
    2024
    14.00 – 17.00 Uhr

    Die Künstlerin Marlis Hotz zeigt ihre Heisswachsbilder.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Um 15 Uhr können Sie beim Live-Painting dem Entstehungsprozess Eins zu Eins beiwohnen.
    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

  • So
    26
    Mai
    2024
    14.00 – 17.00 Uhr

    Die Künstlerin Marlis Hotz zeigt ihre Heisswachsbilder.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Um 15 Uhr können Sie beim Live-Painting dem Entstehungsprozess Eins zu Eins beiwohnen.
    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

    Das Museumskaffee ist geöffnet.

  • Sa
    01
    Jun
    2024
    14.00 – 17.00 Uhr

    Die Künstlerin Marlis Hotz zeigt ihre Heisswachsbilder.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Die Technik "Enkaustik" ist seit der Antike bekannt.
    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

  • So
    02
    Jun
    2024
    14.00 – 17.00 Uhr

    Die Künstlerin Marlis Hotz zeigt ihre Heisswachsbilder.
    Mit heissem Wachs und dem Bunsenbrenner erschafft die Künstlerin ganz spezielle Bilder.
    Die Technik "Enkaustik" ist seit der Antike bekannt.
    Nehmen Sie die letzte Gelegenheit für einen Ausstellungsbesuch wahr!

    Flyer herunterladen —> DOWNLOAD

  • So
    09
    Jun
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf ist bis Mitte des 20. Jh. ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern, bis in den 60-er Jahren der grosse Aufschwung geschah. Wie war diese Entwicklung möglich? Eine Arbeitsgruppe ist dieser Frage nachgegangen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Ausstellung.

    Bei "Mit Ortsparteien im Gespräch" sind heute die SVP und FDP/Liberale zu Gast.

    Daneben können Sie – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", "Milchkafi und Zucker",  besichtigen.

    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    07
    Jul
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Heute gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • Mo
    08
    Jul
    2024
    Sa
    07
    Sep
    2024

    Während der Sommerferien bleibt das "Offene Museum" geschlossen.
    Die Raumvermietung ist davon nicht betroffen.
    Wir starten wieder am 8. September.

  • So
    08
    Sep
    2024
    11.30 – 16.00 Uhr

    Urdorf war bis vor 70 Jahren ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern; heute bietet Urdorf als bedeutender Wirtschaftsstandort in 670 Betrieben über 8700 Arbeitsstellen. Eine Arbeitsgruppe der HVU hat diese Entwicklung näher unter die Lupe genommen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Sonderausstellung.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Zur Eröffnung gibt's Verpflegung ab 11.30 Uhr!

  • So
    13
    Okt
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf war bis vor 70 Jahren ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern; heute bietet Urdorf als bedeutender Wirtschaftsstandort in 670 Betrieben über 8700 Arbeitsstellen. Eine Arbeitsgruppe der HVU hat diese Entwicklung näher unter die Lupe genommen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Sonderausstellung.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    10
    Nov
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Urdorf war bis vor 70 Jahren ein Bauerndorf mit knapp 2'000 Einwohnern; heute bietet Urdorf als bedeutender Wirtschaftsstandort in 670 Betrieben über 8700 Arbeitsstellen. Eine Arbeitsgruppe der HVU hat diese Entwicklung näher unter die Lupe genommen und präsentiert ihre Ergebnisse in einer Sonderausstellung.

    Daneben gibt es Gelegenheit – auf Wunsch unter kundiger Führung — die Ausstellungen "Arbeit der Chronistin", "Wohnen", "Haus und Herd", "Landwirtschaft und Handwerk", "Schule" und "Rares und Kurioses aus unserem Fundus", erweitert unter dem Motto "Milchkafi und Zucker", zu besichtigen.
    Wie immer sind auch Museumskaffee und Museumskino geöffnet.

  • So
    08
    Dez
    2024
    13.00 – 16.00 Uhr

    Wie jedes Jahr ist im Dezember-Event der Holzofen in Betrieb. Und da wäre es Energieverschwendung, wenn die Gluthitze nicht für kulinarische Köstlichkeiten ausgenützt würde. Was ganz lecker aus dem Ofen kommen soll, ist vorläufig ein Geheimnis...